Produkte

Antigen Selbsttest HOTGEN COVID-19 mit CE-Kennzeichnung (1VE=1 Stück)

exkl. MwSt.

Sie sparen

Lagerware – sofort lieferbar

Antigen Selbsttest mit Laienzulassung – sicher & einfach

• für den privaten Gebrauch zugelassen
• BfArM gelistet
• Sensitivität: 96,95%
• einfache Handhabung
• kein tiefer Nasenabstrich nötig

Der Antigen Selbsttest von HOTGEN wurde vom Bundesinstitut für Arzneimittel (BfArM) für die Anwendung durch Laien zugelassen. Der frei auf dem Markt erhältliche Test kann nun also auch von Privatpersonen verwendet werden. Der Selbsttest basiert auf der Lateral-Flow-Immunoassay-Methode, bei der mithilfe von Antikörpern bestimmte SARS-CoV-2 Nucleocapsid Antigene im Probenabstrich nachgewiesen werden. Hierfür ist nur ein Abstrich aus dem vorderen Nasenraum erforderlich, der besonders einfach durchzuführen ist und innerhalb von 15 Minuten ein Testergebnis anzeigt. Inkl. deutscher Bedienungsanleitung.

Dieser Selbsttest erkennt nachweislich die Corona Omikron-Variante.

Art.-Nr.: WER226

Zertifizierung / Sonstiges:   

Packungsinhalt:

  • 1 x SARS-CoV-2 Antigen-Testkassette
  • 1 x Steriler Einwegtupfer für Probenentnahme
  • 1 x Röhrchen mit Extraktionslösung
  • 1 x Müllbeutel für Gefahrstoffe
  • 1 x Gebrauchsanweisung

Produktdetails:

  • Für Laien geeignet, BfArM AT 1236/21
  • Probenentnahme im vorderen Nasenraum (nasal Abstrich)
  • Einfach durchzuführen
  • Weder Labor noch weitere Materialien notwendig
  • Ideal zum Einsatz am Point-of-Care
  • Schnelle Testergebnisse, ablesbar nach spätestens 15 Minuten
  • Spezifizität: 98,88%
  • Sensitivität: 96,95%
  • Lagerung: 4 bis 30°C

Dieser Selbsttest ist konzipiert für die Anwendung durch Laien und hat seine Sonderzulassung als Laientest vom Bundesinstitut für Arzneimittel (BfArM) im März 2021 erhalten

 

Gebrauchsanweisung:

Schritt 1:Den Tupfer 1,5 cm vorsichtig in ein Nasenloch führen, bis ein leichter 
Widerstand spürbar ist. Mindestens 15 Sekunden mit leichtem Druck 4-6-mal entlang der Nasenwand drehen. Diesen Vorgang im anderen Nasenloch wiederholen.

Schritt 2: Die farbige Kappe des Röhrchens öffnen und den 
Tupfer mit der Probe in das Röhrchen tauchen. Den Tupfer darin min. 15 Sek. einwirken lassen, dabei mehrfach drehen und 3 mal ausdrücken.

Schritt 3: Bei der Entnahme des Tupfers, das Röhrchen leicht zusammendrücken. Das Röhrchen wieder mit dem farbigen 
Deckel verschließen.

Schritt 4: Falls die Testkassette und die Probe nicht Raumtemperatur (10~30℃) 
gelagert wurden, so sind diese für 15 bis 30 Minuten bei Raumtemperatur zu lagern.

Schritt 5: Den Beutel mit der Testkassette öffnen, diese herausnehmen und auf einen flachen Untergrund legen. 

Schritt 6: Die durchsichtige Kappe des 
Röhrchens öffnen und 4 Tropfen in die Öffnung "S" der Testkassette geben.

Schritt 7: Das Ergebnis kann nach 15 Min. abgelesen werden. Nach 30 Min. ist das Ergebnis ungültig.

Schritt 8: Bewertung der Ergebnisse.

Passende Produkte